Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Krautbund binden der Heimatfreunde

Oestereiden: Die Pflege des alten Brauchtums gehört zum festen Bestandteil der Arbeit der Heimatfreunde Oestereiden. Hierzu zählt auch der Brauch des Krautbundbindens zum Fest „Marie Aufnahme in den Himmel“ am 15. August. Heilkräuter werden in der Feldflur gesammelt und zu kleinen Sträußen gebunden. Das Binden der Sträuße erfolgt am Freitag, 19. August ab 18 Uhr im Heimathaus an der Hauptstraße. Jeder ist herzlich zum Mitmachen eingeladen. Kräuter sind im Vorfeld bereits von den Heimatfreunden gesammelt worden, können jedoch durch weitere Kräuter der TeilnehmerInnen ergänzt werden.

Die Krautbunde werden im Gottesdienst am Sonntag, 21. August, um 11 Uhr geweiht und anschließend verteilt.

Die Heimatfreunde freuen sich über alle, die mithelfen, den alten Brauch aufrechtzuerhalten.

Zurück zum Anfang