Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Jahreshauptversammlung TKO

Das Tambourkorps Oestereiden hielt am vergangenen Samstag, den 20.01.2024, seine Jahreshauptversammlung im Übungsraum ab. Die 1. Vorsitzende Regina Kröger begrüßte alle 50 Anwesenden. Im Anschluss an das Gedenken an verstorbene Mitglieder und Freunde des Vereins verlas der Geschäftsführer Maximilian Bause das Protokoll der Jahreshauptversammlung 2023. Der Kassenbericht wurde durch den Kassierer Thomas Berghoff-Mertens erläutert. Der 2. Vorsitzende Philipp Levenig blickte mit einer unterhaltsamen Zusammenfassung auf die Saison 2023 zurück.

Karla Große-Kracht, Anna Mollerus, Lara Schulenberg und Henry Biene wurden für ihre erfolgreich absolvierte E-Prüfung und somit abgeschlossene Grundausbildung geehrt. Sie werden jetzt vereinsintern in den Märschen und Konzertstücken unterrichtet.

Zum Abschluss wurden die Termine für 2024 veröffentlicht. Das Probenwochenende des Vereins wird vom 01.-03.03.2024 stattfinden. Unter dem Punkt Sonstiges informierte Regina Kröger über die mit der Grundausbildung gestarteten Nachwuchsmusiker (4x Flöte, 5x Trommel), die Intensivprobe und Absprachen der Aktivenversammlung aus November 2023. Philipp Levenig berichtete von der Jahreshauptversammlung der Kreismusik vom 06.01.2024.

Auf die einstündige Versammlung folgte ein geselliger Abend.

 

Zurück zum Anfang