img_0102.jpg

Drei Jahre Wochenmarkt in Oestereiden

Seit drei Jahren besteht der Wochenmarkt in Oestereiden. Ortsvorsteher Alfons Levenig sowie die Heimatfreunde Oestereiden bedankten sich für die Treue zum Ort Oestereiden beim Ehepaar Mitlehner.

Gleichzeitig galten die Glückwünsche zum neu angeschafften Verkaufsmobil, mit dem das Warenangebot jetzt ausgedehnt werden kann.

Die Heimatfreunde hatten zu Jubiläum Waffeln, Bratwurst und Kaffee im Angebot.

Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ortsvorsteher Alfons Levenig, Anne Schmücker, Engelbert Fromme, Andrea und Jürgen Mitlehner, Robert Kussmann und Georg Eickhoff

dsc_0004-1.jpg

Oestereider treffen Menzeler Schnadgänger

Beim Schnadgang Menzel traf jetzt die Oestereider Delegation auf die Menzeler Schnadgänger. Jung und alt aus Menzel waren auf den Beinen.

Treffpunkt mit der Oestereider Delegation war die Grenze zwischen beiden Orten auf dem  „Nachtigallsberg“ am Hochbehälter südlich von Gut Ringe.

Dr. Fritz Olyschläger begrüßte als Ehrenoberst des Schützenvereins die Menzeler mit launigen Worten. Natürlich gehörte auch das „poahläsen“ dazu.