Sommersingen der Grundschule zum Schuljahresabschluss

Oestereiden: Schon Tradition hat das Sommersingen der Kinder der Grundschule zum Abschluss des Schuljahres. Alle vier Klassen bieten hierzu einen musikalischen Beitrag vor den Augen ihrer Eltern und Großeltern. Gemeinsame Lieder gehören ebenso zum Programm. Anschließend fand eine Kunstausstellung in den Klassenräumen des Altbaus statt. Im Rahmen von des Programms „Kultur und Schule“ haben Kinder aus der 4. Klasse ein Jahr lang ein Kunstprojekt unter der Leitung des Künstlers Manfred Claes-Schäfers absolviert.