img_4343.jpg

Schützen lassen es krachen

Eine rauschende Ballnacht feierten die Schützen vom Schützenverein Oestereiden in der Schützenhalle Langenstraße – Heddinghausen.
Im Mittelpunkt stand der amtierende Königspaar Holger und Rita Hellemeier mitsamt ihrem großen und charmanten Hofstaat, die auf dem Bild ein Ständchen vom Tambourkorps Oestereiden erhalten.

Die Schützenvereine Langenstraße – Heddinghausen – Eickhoff und Kellinghausen waren ebenfalls mit ihren Königspaaren und starken Delegationen vertreten.

(Foto: Henrik Mertens)

img_2410.jpg

Regina Böger neue Vorsitzende des Tambourkorps Oestereiden

Die alljährliche Jahreshauptversammlung am 21.01.2017 auf dem Saal Pieper war in diesem Jahr vor allem von Ehrungen und Wahlen bestimmt. Für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Helena Borghoff, Regina Böger, Dominik Borghoff, Andre Meyer und Michael Soerries durch den Kreisgeschäftsführer des Volksmusikerbundes Bernhard Haneke mit der Ehrennadel ausgezeichnet. Die zweithöchste Auszeichnung an diesem Abend wurde Alfons Levenig übergeben. Er erhielt durch Bernhard Haneke den Ehrenteller für insgesamt 29 Jahre Vorstandsarbeit. Der Geschäftsführer Dominik Borghoff und das Ehrenmitglied Edgar Horstschäfer hielten jeweils eine besondere Ansprache, drückten ihren Dank aus und blickten zurück auf viele gemeinsame Jahre Vorstandsarbeit, die nicht nur viel Arbeit bedeuteten, sondern auch ganz besondere Momente und Erlebnisse bereithielten. Nachdem er 1988 bis 2015 als stellvertretender Tambourmajor, von 1990 bis 2001 Geschäftsführer und schließlich von 2001 bis 2017 als 1. Vorsitzender das Tambourkorps Oestereiden aktiv geführt, persönlich geformt und permanent weiterentwickelt hat, war es sein Wunsch diese Arbeit in jüngere Hände abzugeben. Somit ließ sich Alfons Levenig nicht zur Wiederwahl aufstellen. Durch den Vorstand wurde Regina Böger vorgeschlagen, die seit 1997 aktiv im Verein tätig ist. Im Verein hatte sie bereits Vorstandsarbeit als Jugendleiterin geleistet. Regina Böger nahm die Wahl zur ersten Vorsitzenden an und das wurde von allen Mitgliedern freudig begrüßt. Wiedergewählt wurden auch Thomas Berghoff-Mertens als Kassierer und Tambourmajor sowie Sarah Graßkemper als Jugendleiterin.

img_2388.jpg

Wieder ein gelungener Neujahrsempfang

Zum Neujahrsempfang hatte Ortsvorsteher Alfons Levenig eingeladen und mehr als 150 Mitbürgerinnen und Mitbürger waren gekommen! Ein toller Erfolg des 14. Treffens dieser Art! 

Bürgermeister Peter Weiken begrüßte für den wegen eines Trauerfalles in der Familie verhinderten Ortsvorstehers die Gäste.

Wie immer stand auch eine große Tombola auf dem Programm. Die heimischen Unternehmen und auch Privatleute hatten viele wertvolle Preise gestiftet.

Vom Erlös gehen 500 € an den SuS Oestereiden für den Aufbau der Tischtennisabteilung. 800 € sollen für den Kauf eines Defibrillators. Verwendung finden, der im Ort stationiert wird. Diesen Vorschlag fand Peter Weiken so toll, dass er spontan zusätzliche 750 € zur Verfügung stellte.

Auch der Erlös des Maibaumfestes am 28.04., veranstaltet von den Heimatfreunden und der Löschgruppe Oestereiden, soll in dieses Projekt fließen.

Voll war das Pfarrheim beim Neujahrsempfang in Oestereiden

Winterball 2017

Der Schützenverein Oestereiden und das Königspaar Rita & Holger Hellemeier laden herzlich zum diesjährigen Winterball am 28.01.2017, ab 19:30 Uhr ein. Nach einer gelungenen Premiere im letzten Jahr feiern wir wieder in der Schützenhalle Langenstraße. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Hin- und Rückfahrt:

Hinfahrt: Haltestelle Oestereiden Mitte

Fahrt 1 mit dem Bus: 19:25 Uhr Fahrt 2 mit dem Bus: 19:50 Uhr

Rückfahrt: Shuttle Service bis Oestereiden

ab 23:00 Uhr bis 04:00 Uhr

plakat-winterball-2017