Martinszug in Oestereiden

Oestereiden. Nach einjähriger Pause wird am Martinstag in Oestereiden wieder ein Martinszug veranstaltet. Dazu treffen sich die Kinder mit ihren Eltern am Donnerstag, den 11. November 2021 um 18:00 Uhr an der Luzia-Schule. Von dort aus geleitet das Tambourkorps Oestereiden die Kinder mit ihren bunten Laternen zum Pfarrheim, wo sie von Sankt Martin empfangen werden. Kinder berichten dort über das Leben und Wirken des heiligen Martin. Im Anschluss daran wird der Schützenverein Oestereiden die Kinder mit einem Brezel erfreuen.