img_1061.jpg

Kinder der Luzia-Schule verabschieden sich in die Sommerferien.

Schon traditionell haben sich die Kinder der Luzia-Schule am letzten Schultag mit einem Sommersingen in die Ferien verabschiedet. Wie schon in den vergangenen Jahren waren zahlreiche Elter, Großeltern und Geschwisterkinder der Einladung in die Turnhalle gefolgt. Jede Klasse hatte etwas vorbereitet. Mit großem Engorgement präsentierte jede Klasse ihre eingeübten Stücke. Vom Rap bis zur Ballade war das Angebot sehr vielfältig und auch durchaus fordernd für alle Beteiligten.

Neben dem Singen galt es aber auch, die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse von der Luzia-Schule zu verabschieden. Das Lehrerkollegium und der Vorstand des Fördervereins wünschten den jungen Menschen viel Erfolg in ihrer weiteren schulischen Karriere.

Einen Wechsel gab es auch im Vorstand des Fördervereins. Ines Holling und Dagmar Katschmarek beendeten ihre Arbeit im Vorstandsteam des Vereins. Ihre Funktionen übernehmen zukünftig Julia-Andrea Niebling und Ludger Rüther. Rektorin Frau Sabine Rieber bedankte sich bei den Damen mit einem Blumenstrauß für ihren Einsatz für die Luzia-Schule.