Sensation ist perfekt: SG Oestereiden/ Effeln bleibt in der Kreisliga A

Stirpe: Durch einen Sieg im Elfmeter Schießen gegen SV Bad Waldliesborn auf dem neutralen Platz in Stirpe sicherte sich die SG Oestereiden - Effeln den Verbleib in der Kreisliga A.Noch zu Weihnachten lag das Team abgeschlagen mit 3 Punkten auf einem Abstiegsplatz. Doch nachdem Guido Horstschäfer das Team übernahm, startete dieses eine fulminante Aufholjagd und kam auf 30 Punkte, punktgleich mit SV Bad Waldliesborn. Aus diesem Grunde kam es zum Entscheidungsspiel in Stirpe. Mehr als 200 Fans aus Oestereiden und Effeln begleiteten das Team und unterstützten es lautstark. Nach der regulären Spielzeit und auch nach der 30minütigen Verlängerung stand es 1 : 1. Das Tor für Oestereiden erzielte Oliver Henneböhl. Trotz vieler Torchancen und drückender Überlegenheit wollte das erlösende 2. Tor nicht fallen. So kam es zum Nerven aufreibenden Elfmeterschießen. Hier wurde Torhüter Jan - Frederic Krämer zum Held: er konnte zwei Elfmeter halten und ermöglichte mit seinem Team den krönenden Abschluss nach einer grandiosen Aufholjagd im ersten Halbjahr! Herzlichen Glückwunsch zum Klassenerhalt der Mannschaft, dem Trainer und den Betreuern sowie dem gesamten engagierten Vorstandsteam! Foto: Henrik Mertens  Mehr Fotos unter SuS-Oestereiden.de Fussball