Aktion „Oestereiden blüht auf“

Oestereiden: Mit anderen Akzenten fand jetzt wieder die Aktion "Oestereiden blüht auf" statt. Diesmal wurden nicht, wie in den Jahren zuvor,  Blumenzwiebeln gepflanzt, sondern Hecken gesetzt. Hierfür wurde der Friedhof, der Schützenplatz sowie die Sitzecke am Wanderweg zwischen Oestereiden, Hoinkhausen und Gut Ringe ausgewählt. Besonders erfreulich ist, dass sich der Mitbürger Wolfgang Schilawa bereit erklärte, in Zukunft die Patenschaft über die Sitzecke in der Feldflur südlich von Oestereiden zu übernehmen! Diese Zusage wird zur Nachahmung empfohlen!! Nach der Aktion gab es am Heimathaus für alle Teilnehmer die obligatorische Stärkung mit Getränken und Grillwaren.