Neujahrsempfang 2014

Volles Haus beim Neujahrsempfang

Über 140 Gäste konnte Ortsvorsteher Alfons Levenig am Freitag, den 10 Januar 2014 beim Neujahrsempfang im Pfarrheim in Oestereiden begrüßen. Unter ihnen auch Bürgermeister Peter Weiken, Pastor Götze und Pastor Wichers.
In seiner Ansprache bedankte sich Alfons Levenig ganz herzlich bei seinem Vorgänger Georg Eickhoff und seiner Frau Wilma, die den Neujahrsempfang vor elf Jahren ins Leben gerufen hatten.

„Zehn Jahre lang habt ihr keinen Aufwand und Mühen gescheut, um den Neujahrsempfang zu dem zu machen, was er heute ist“, so Levenig. Einen weiterer Dank des Ortsvorstehers galt all den vielen Ehrenamtlichen, die sich im vergangenen Jahr wieder vorbildlich in ihren Vereinen und Gruppen für Oestereiden eingesetzt hätten.
Vorausschauend auf das Jahr 2014 wies Alfons Levenig auf die Teilnahme beim Dorfwettbewerb hin. Durch die Beteiligung erhofft sich der Ortsvorsteher neue Ideen und Vorschläge auf zukunftsweisende Projekte. Weiterhin soll die Teilnahme den Gemeinschaftssinn und die Zusammenarbeit innerhalb der Dorfgemeinschaft fördern. Der Losverkauf bei der traditionellen Tombola, wo wieder hochwertige Gewinne zur Verfü-gung standen, erbrachte einen Erlös von 1165,- €. Er soll in diesem Jahr zur Unterstützung bei der Beschaffung einer Spülmaschine für das Pfarrheim verwendet werden.