img_0733.jpg

Schützenverein: Führungsspitze unverändert

Vorstandswahlen standen im Zentrum der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins. Gut vorbereitet gingen diese schnell über die Bühne.

Vorsitzender Rüdiger Graskemper, Schriftführer Holger Hellemeier, Oberst Karl – Heinz Meyer und Adjutant Benedikt Levenig wurden allesamt einstimmig wiedergewählt.

Änderungen gab es bei der ersten Fahne. Heinz – Theo Michaelis und Jürgen Gockel schieden aus. Hier sind jetzt Matthias Nüse, Daniel Sprenger und Markus Schüttler (=Wiederwahl) zuständig.

Als Beisitzer wiedergewählt wurden Hubertus Graskemper und Franz – Georg Luig. Arne Gudermann ersetzt hier den zur Fahne gewechselten Matthias Nüse.

Im weiteren Verlauf der Versammlung berichtete der Vorstand über den Umbau des Schützenplatzes, der durch mehr Grün aufgewertet werden soll. Bis zum Schützenfest im Juni sollen alle Arbeiten erledigt sein.

Ebenso konnte der Vorstand über langfristig verlängerte Verträge mit dem Festwirt und Zeltverleiher und der Band „Ambiente“ berichten.